Vorteile einer BUSINESSCARD

1) Mobile first (responsives Webdesign)

Die Darstellung muss für alle Endgeräte optimiert sein, insbesondere Smartphones, da 60% der Besucher über Smartphones kommen. Google straft mittlerweile nicht-mobil-optimierte Webseiten ab.

2) Layout und Farben

Für gute Lesbarkeit und Kontraste ist eine moderne Farbpalette zu verwenden.
Wenige, abgestimmte flächige Farben, große, gut lesbare Schriftarten werden eingesetzt.

3) Moderne Kundenkommunikation

Das Angebot muss gut sichtbar und verständlich aufbereitet werden. Dazu werden große Bilder und Videos verwendet. Kurze, griffige Slogans sind Teil der Kommunikation. Wir empfehlen auch ein kurzes Video als Begrüßung. Lange Erklärungstexte sind auf Unterseiten zu finden.

4) Conversion

Folgende einfache Möglichkeiten haben Sie, um Besucher zu Kunden zu machen. Dazu empfehlen wir:

  • Telefonnummer gut sichtbar
  • Einfache Kontaktformulare
  • Eintrag von E-Mail-Adresse für z. B. Gratis-Download, Newsletter
  • Fragebogen zu Themenstellungen, die Kunden interessieren

5) SEO

  • Der wichtigste Suchbegriff ist der Domainname
  • Suchbegriffe werden in gut lesbaren Sätzen ausgeliefert und werden weiters im Webseitentext integriert. Suchmaschinen sind wie Besucher zu behandeln, die Interesse an der Webseite haben. Also kein Keyword-Spamming!
  • Jede Unterseite soll wiederum mit den passenden Suchbegriffen opitimiert werden. Unterseiten sollen gut lesbare URL haben, die wiederum diese Suchbegriffe enthalten.
  • Für die bessere Bewertung durch Google empfehlen wir einen Google-Places-Eintrag und eine Google-Plus-Seite. Auf der Google-Plus-Seite sollen regelmäßige Neuigkeiten gepostet werden.

6) Technische Voraussetzungen

  • Die Programmierung der Website muss neuesten Standards genügen, wie aktuelle PHP-Version, sauberer HTML-Code (responsiv), schnelle Ladezeiten der Bilder, komprimierte Auslieferung von Skript-Dateien, Auslieferung der Kontaktinformation laut schema.org
  • SSL-Zertifikat ist zu empfehlen, da Google hier besser bewertet.

7) Rechtliches

  • Jede Webseite braucht ein Impressum laut E-Commerce-Gesetz. Die BC hat gemeinsam mit dem WIFI Wien ein Formular-System entwickelt, um den Bestimmungen gerecht zu werden.
  • Newsletter-Anmeldungen haben mit Double-Opt-in zu erfolgen
  • Cookie-Hinweis muss eingeblendet werden
  • Hinweis auf Google Analytics, FB-Pixel usw. müssen in den Datenschutzbestimmungen der Website angeführt werden

8) Schnelle Kontaktaufnahme über das Smartphone

Da 60% der Webseitenbesucher von Smartphones kommen, ist die schnelle Kontaktaufnahme über das Smartphone besonders wichtig.
Die BC bietet hier die Möglichkeit, Telefonnummern mit einem Klick anzurufen. Webformulare sind leicht auszufüllen.

9) Aufbau der Website

Eine einfache Menüstruktur mit klarer Beschlagwortung ist maßgeblich.
Die Experten von bc.at haben hier 15 Jahre Erfahrung, wie komplexe Inhalte verständlich aufbereitet werden.

10) Social-Media-Anbindung

Die Anbindung von Social Media, wie die Verlinkung der Facebook-Seite, gehört zu jeder Unternehmenswebseite.
Die einzelnen Seiten der Website müssen für die Empfehlung in Social Media optimiert sein (Facebook-Open-Graph)

11) Kundensupport

BUSINESSCARD bietet einen umfassenden Kundensupport. Wir helfen rasch und unkompliziert.
Kleine Änderungen auf der Website werden rasch durchgeführt. Keine langen Wartezeiten, bis der Webdesigner etwas tut!

12) Einfaches Redaktionssystem

Kleine Änderungen, wie Öffnungszeiten oder eine Preisliste, können vom Kunden jederzeit über das einfach zu bedienende Redaktionssystem selber gemacht werden. Bei Fragen hilft der Support rasch weiter.