Analyse und Statistik

16.08.2018 von DI Michael Eberl

Sie wollen mehr über die Besucher Ihrer Website wissen? Analyse-Tools, wie Google Analytics, geben hier umfangreich Auskunft. Vor dem Einsatz sollten Sie aber einige wichtige Punkte beachten.

Warum brauchen Sie eine Analyse Ihrer Besucher?

Google Analytics bietet in der Verbindung mit Ihrer Website von BUSINESSCARD hierzu viele Möglichkeiten! 

Eine schöne Website alleine reicht nicht aus, um neue Kunden zu finden. Wichtig ist zu erfahren, welche Inhalte Ihrer Website gelesen werden und ob die von Ihnen gesetzten Ziele erreicht worden sind.

Solche Ziele können sein:

  • Anrufe
  • Anfrage über Formular gesendet
  • PDF wurde heruntergeladen
  • Video wurde angesehen
  • Produkte wurde im Online-Shop bestellt
  • Inhalt wurde in sozialen Netzwerken geteilt

Wie aktivieren Sie Google Analytics?

Fragen Sie uns einfach, wir zeigen Ihnen gerne, wie das geht!

Ihr Google Analytics Konto können Sie unter https://analytics.google.com/analytics/web/ erstellen bzw. verwalten.

Nach der Erstellung erhalten Sie einen sogenannten Tracking-Code, den Sie auf Ihre Website übernehmen können.

Nachdem Einbau des Tracking-Codes ist Google Analytics für Ihre Website aktiv!
 

Was müssen Sie rechtlich beachten?

BUSINESSCARD setzt auf Wunsch alle notwenigen Schritte für Sie um.

Insbesondere seit in Kraft treten der DSGVO müssen folgende Punkte beachtet werden:

  • Schließen Sie in Ihrem Google-Analytics-Konto unter “Kontoeinstellungen” den “Zusatz zur Datenverarbeitung” vollständig ab
  • Um die Privatsphäre Ihrer Besucher zu wahren, müssen die IP-Adressen der Besucher gekürzt werden. Das geschieht mit der Funktion anonymizeIp, die Teil Ihres Google-Analytics Tracking-Code sein muss, das sieht dann in etwas so aus:
    gtag('config', 'UA-xxx-1', { 'anonymize_ip': true });
  • Erweitern Sie die Datenschutzerklärung auf Ihrer Website um die Infos zu Google-Analytics inklusive Möglichkeit, Google Analytics zu deaktivieren (Browser-Plugin bzw. Opt-Out-Cookie)

Demografische Merkmale

Analysieren Sie Besucher nach Alter, Geschlecht und Interessen. Sie können so die Inhalte Ihrer Website besser auf Ihrer Zielgruppe anpassen.
Folgendes ist zu beachten:

  • Demografische Merkmale müssen extra in Ihrem Google-Analytics-Konto aktiviert werden
  • Ihre Datenschutzerklärung muss um den Hinweis auf die Demografische Merkmale und auf Google Re-Marketing erweitert werden, inklusive Information, wie man Google Re-Marketing widersprechen kann

Ziele, auf Ihrer Website von BUSINESSCARD, festlegen

Sprechen Sie mit uns, welche Ziele Sie haben.
Wir setzen dann die notwendigen technischen Schritte, sowohl was die Programmierung Ihrer Website betrifft (Ereignisse an Google senden), als auch die entsprechende Administration in Ihrem Google-Analytics-Konto.

Diese Ziele verbinden wir auf Wunsch auch mit den demografischen Merkmalen Ihrer Besucher, damit Sie noch mehr Information für weitere Optimierungen erhalten.
 

Statistik in Google My Business

Falls Sie noch keinen My Business Eintrags haben, erfahren Sie hier mehr dazu.
Ein Muss für jedes Unternehmen!

Neben Google Analytics sollten Sie auch die Statistik Ihres My Business Eintrags verfolgen. Über das integrierte Statistiktool können Sie den Erfolg Ihres My Business Eintrags analysieren:

  • Informationen zu Aufrufen (Suche oder Maps)
  • Suchanfragen (direkt oder indirekt) 
  • Fotoaufrufe
  • Aufrufe Ihrer Website aus Ihrem My Business Eintrag


 

Passend zum Thema: Tools zur Website

BUSINESSCARD.AT

Ihre Agentur für Webdesign Wien

Bäckenbrünnlgasse 3/6
1180 Wien

+43 (1) 478 75 89-10

E-Mail öffnen

Mo9 - 16h 
Di9 - 16h 
Mi9 - 16h 
Do9 - 16h 
FrGeschlossen
SaGeschlossen
SoGeschlossen

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen!

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten laut Datenschutzerklärung einverstanden.


Danke für Ihre Anfrage!

Wir werden uns demnächst mit Ihnen in Verbindung setzen.