Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Wir als businesscard.at (Betreiber FIRSTMEDIA network GmbH, nachfolgend: “Businesscard” oder “Wir”) möchten mit diesen Datenschutzhinweisen Businesscard-Kunde und Besucher unserer Internetseiten über Zweck, Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten informieren. Unsere Internetseiten und Dienstleistungen werden ständig überarbeitet und weiterentwickelt. Daraus ergibt sich auch, dass diese Datenschutzhinweise regelmäßig überarbeitet und aktualisiert werden. Das gilt insbesondere im Hinblick auf die von uns eingesetzten Verfahren zur Nutzungsanalyse, zur Wirksamkeitsmessung von Werbemethoden und vergleichbare Dienste, insbesondere von Drittanbietern.

Verwendung von personenbezogenen Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten, um unsere Dienstleistungen zu erbringen. Dazu gehört auch, dass wir unsere Produkte bewerben und Interessenten und Businesscard-Kunden über Funktionen informieren. Der Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten hängt zunächst davon ab, ob eine unserer Internetseiten nur “besucht” wird oder ob Internetseiten als Businesscard-Kunde genutzt werden bzw. eine Registrierung als Kunde erfolgt.

Verarbeitung personenbezogener Daten von Businesscard-Kunden

Welche Informationen werden gespeichert und wie werden sie genutzt?

Informationen, die von dem Kunden zur Verfügung gestellt werden
Für die Erstellung einer Businesscard-Website ist mindestens eine valide E-Mail-Adresse, Name, Adresse und Telefonnummer nötig. Die E-Mail-Adresse wird verwendet, um Benachrichtigungen rund um die Businesscard-Webseite an den Businesscard-Kunden zu senden. Dazu gehören unter anderem Zugangsdaten, Ankündigungen oder weitere Informationen zu der Businesscard-Website des Businesscard-Kunden.
Für Businesscard-Kunden besteht die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen. Die personenbezogenen Daten des Businesscard-Kunden werden nach dem Auftrag zur Löschung (z. B. per Kontakt mit Support) von Businesscard gelöscht (Ausnahme: wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten zum Tragen kommen).

Bitte vergleichen dazu auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Informationen über den Gebrauch der Businesscard-Website eines Businesscard-Kunden
Von auf Ihrer Businesscard-Administration angemeldeten Kunden erfasst der Businesscard-Server automatisch einige Daten, um den Betrieb zu optimieren und Auskunft auf Kundenanfragen geben zu können. Das sind z. B. Loginzeitpunkt, IP-Adresse des Kunden, Browser-Typ des letzten Logins, Informationen zur Aktivität (Zeitpunkt der Registrierung, Zeitpunkt der Onlineschaltung der Website, Zeitpunkt der Rechnungslegung).
Loginzeitpunkte und die zugehörigen IP-Adresse werden automatisch nach einem Jahr gelöscht.

Speicherung von Cookies auf dem Endgerät
Cookies sind kleine Textdateien, die meist für die Dauer der aktuellen Sitzung, also bis zum Beenden des Browsers, in einigen Fällen aber auch darüber hinaus, im Browser des Endgeräts des Businesscard-Kunden gespeichert werden. Eine umfangreichere Übersicht über die von uns verwendeten Cookies sowie die Möglichkeit, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung durch Cookies vorzunehmen (“Opt-Out”) können der Liste “Dienste Dritter” weiter unten entnommen werden.

Über folgende Cookie-Technologien möchten wir vorab gesondert informieren:

Identifizierung durch Session-Cookies
Meldet sich ein Businesscard-Kunde in seiner Businesscard-Administration an, wird automatisch ein Cookie zur Wiedererkennung des Browsers gesetzt (ein sogenanntes Session-Cookie). Dadurch muss das Passwort während der Sitzung nur einmalig bei der Anmeldung eingeben werden. Die meisten Browser akzeptieren Cookies, es ist jedoch möglich, den Browser so einzustellen, dass er alle Cookies ablehnt. In diesem Fall wird die Businesscard-Plattform nicht einwandfrei funktionieren. Cookies können jederzeit gelöscht werden. Im Falle einer Löschung müssen beim nächsten Besuch die Zugangsdaten erneut eingegeben werden.

Werbe- und Analyse-Cookies
Auf businesscard.at und auf den Webseiten von Businesscard-Kunden werden zu Werbe-, Analyse- und Qualitätssicherungszwecken Dienste Dritter eingesetzt. Diese können Cookies (Third-Party Cookies) und/oder Zählpixel (Web Beacons) setzen. Third-Party Cookies können in den Einstellungen der meisten Browser geblockt werden.

Folgende Dienste Dritter werden von uns verwendet

Google
businesscard.at nutzt diverse Dienste von Google Inc. aus den USA. Dazu gehören Google Analytics, Google Tag Manager, Google reCaptcha und Google Maps.

Google Analytics
Wir setzen für unsere eigenen Internetseiten und teilweise auch für Internetseiten unserer Kunden Google Analytics ein. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). In dem Zusammenhang werden auch Cookies auf dem Endgerät des Besuchers oder Businesscard-Kunden gespeichert, die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir benutzen die Option der IP-Anonymisierung, so dass die IP-Adresse grundsätzlich von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union und in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung in die USA gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag verwenden, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Das Setzen von Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung im Browser verhindert werden; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich genutzt werden können. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Plugin für den Browser ist hier zu finden: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.
Zusätzliche Informationen darüber, wie Google mit personenbezogenen Daten in seinem Werbe-Netzwerk umgeht, sind hier zu finden: Werbung und Datenschutz.

Google reCaptcha
Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Verwendung von Google-Maps
businesscard.at und Businesscard-Websites benutzen die Google Maps API, einen Kartendienst der Google Inc. ("Google"), zur Darstellung einer interaktiven Karte. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden Sie unter "Nutzungsbedingungen von Google Maps".

YouTube-Plugin (Video)
Wir verwenden auf dieser Website Plugins der Videoplattform YouTube.de bzw. YouTube.com, einem Dienst, der – vertreten durch die Google Inc. – von der YouTube LLC (Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA; „YouTube“) betrieben wird. Mittels des Plugins können wir visuelle Inhalte, welche wir auf Youtube.de bzw. Youtube.com veröffentlicht haben, auch auf dieser Website einbinden.
YouTube setzt u.a. zur statistischen Datenauswertung, zum Erstellen interessenbezogener Werbung, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit Cookies ein. (Ziff. IX).
Wenn Sie eine Seite unserer Internetpräsenz aufrufen, auf welcher ein YouTube-Video eingebettet ist, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Seite dargestellt. An den YouTube-Server wird übermittelt, welche unserer Seiten Sie besucht habt. Sofern Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ordnet YouTube die Informationen Ihrem Benutzerkonto zu. Aktivieren Sie ein Plugin auf unserer Internetpräsenz, z.B. durch Betätigen des Start-Buttons eines Videos oder Hinterlassen eines Kommentars, werden diese Informationen Ihrem Account bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie durch Ausloggen aus Ihrem YouTube-Account vor der Nutzung des Plugins verhindern.
Wenn Sie die Nutzung von Cookies nicht wünschen, haben Sie die Möglichkeit, durch veränderte Browsereinstellungen sowie unter Nutzung von entsprechenden Browser-Erweiterungen (Add-ons) das Ablegen von Cookies zu blockieren bzw. gespeicherte Cookies zu entfernen (Ziff. IX).
Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch YouTube finden Sie in den Datenschutzhinweisen von YouTube unter „Datenschutz“ auf www.youtube.com bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.
Für die in unsere Internetseiten eingebetteten YouTube-Videos haben wir den erweiterten Datenschutzmodus aktiviert. Wenn diese Option aktiviert ist, speichert YouTube nur dann Informationen über Besucher der Website, wenn diese das Video abspielen.

Vimeo-Plugin (Videos)
Wir verwenden auf dieser Website Plugins der Videoplattform Vimeo.com, einem Dienst, welcher von der Vimeo LCC (555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA; „Vimeo“) betrieben wird. Bezüglich der Funktionsweise und Möglichkeiten zum Umgang mit Cookies wird auf die Hinweise in Ziff. XV verwiesen.
Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Vimeo finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Vimeo unter vimeo.com/privacy bzw. vimeo.com/cookie_policy.

Facebook Conversion Tracking Pixel
Mir Ihrer Zustimmung verwendet unsere Website den Conversion Tracking Pixel Service von Facebook, Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook"). Die gesammelten Daten bleiben anonym. Das bedeutet, dass wir in die persönlichen Daten der individuellen User nicht einsehen können. Die gesammelten Daten werde jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet. Facebook kann die Daten mit den Daten Ihres Facebook Accounts verknüpfen und verwendet die Daten für Ihre eigenen Werbezwecke, laut den Facebook Datenrichtlinien https://www.facebook.com/about/privacy/. Facebook Conversion Tracking erlaubt Facebook und seinen Partnern ebenfalls, Ihnen Werbung in- und ausserhalb von Facebook anzuzeigen. Zusätzlich wird für dies Zwecke ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert. Nur User über 13 Jahren dürfen Ihre Erlaubnis abgeben. Wenn Sie jünger als 13 Jahre sind, kontaktieren Sie bitte Ihren Erziehungsberechtigten. Bitte klicken Sie hier, um Ihre Zustimmung zu widerrufen. Sie haben FB-Pixel für dieser Website gesperrt. FB-Pixel wieder erlauben.

tawk.to
Diese Seite nutzt Tawk.to für den angebotenen Live-Chat. Mit der Nutzung des Chats nutzen Sie automatisch die Dienste von Tawk.to. Dort werden Daten gespeichert, die zur Sicherheit und Dokumentation sowie zu Ihrem Benutzungskomfort dienen. Zu den gesammelten Daten gehören: Chatverlauf, angebebener Name, IP-Adresse zur Zeit des Chats und (auf der IP basierend) das Herkunftsland. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen nur der Verbesserung unseres Dienstes. Mit der Nutzung des Chats stimmen Sie dieser Bedingung zu. Beachten Sie bitte auch die Datenschutzbestimmungen von twak.to: https://www.tawk.to/privacy-policy/

Newsletter
Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten (Teil des Registrierungsprozesses), benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.
Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletterversendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Kunde durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen (Registrierungs-Bestätigungs-Mail). Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.
Für den Versand des Newsletters verwenden wir die E-Mail-Adresse, den Namen für die persönliche Anrede sowie gegebenenfalls den Link auf die Website des Businesscard-Kunden, die der Grund für die Registrierung ist.
Als Newsletter-Software wird eine eigens programmierte Lösung von BUSINESSCARD verwendet. Die Daten liegen auf unseren Servern in Österreich und werden nicht weitergegeben und nicht verkauft.
Die erteilte Einwilligung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Erfassung von Zugriffsdaten / Server-Logfiles
Der Provider von businesscard.at (EDIS GmbH) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:
Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
Der Provider verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Zugriff und öffentlich zugängliche Informationen

Kontaktmöglichkeit über unsere Website
Diese Webseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten für die Dauer der Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Inhalte auf den mit Businesscard erstellten Webseiten
Alle Informationen, die auf der Businesscard-Webseite eines Businesscard-Kunden eingestellt werden, können grundsätzlich von anderen Internetnutzern aufgerufen werden. Bei der Veröffentlichung von persönlichen Informationen und sensiblen Daten sollte daher vorsichtig und umsichtig umgegangen werden. Ausgeblendete Unterseiten bieten keinen absoluten Schutz vor unberechtigten Zugriffen; gleiches gilt für hochgeladene Dateien, da diese über direkte Links ggf. erreichbar sind.

Administrativer Zugang zu Website von Buinesscard-Kunden:
Bitte beachte, dass unsere Mitarbeiter im Rahmen des Kundenservices und der Nachverfolgung von Fehlern auch anlassbezogen Zugriff auf den administrativen Bereich von Businesscard-Webseiten (CMS) haben können. Dabei besteht Einblick in alle Bereiche einer Businesscard-Webseite. Alle unsere Mitarbeiter werden regelmäßig für den Datenschutz sensibilisiert und sind auf das Datengeheimnis verpflichtet.

Weitergabe von Daten

Daten von Businesscard-Kunden werden nicht an Dritte verkauft. Wir werden keine personenbezogenen Daten ohne Einwilligung weitergeben, es sei denn:

  • wir sind gesetzlich dazu verpflichtet
  • um vertragliche Leistungen für Businesscard-Kunden zu erfüllen und/oder Rechte und Pflichten aus diesen AGB oder dem Vertragsverhältnis zwischen dem Businesscard-Kunden und Businesscard durchzusetzen
  • um das Leistungspaket zu erfüllen, kann es notwendig sein, dass wir Dienste Dritter in Anspruch nehmen. In diesem Fall kann es zur Datenweitergabe kommen, z. B.:

Domain-Registrierung

  • In manchen Website-Paketen ist eine Domain enthalten. Das Hosting der Domains übernimmt für uns die EDIS GmbH
  • Die Datenschutzerklärung der EDIS GmbH befindet sich hier: Datenschutzerklärung
  • Um Eigentümer einer Domain werden zu können, muss Businesscard die zur Registrierung notwendigen Daten als Vermittler an die jeweilige Registrierungsstelle weitergeben
  • Die übermittelten Daten sind je nach Registrierungsstelle öffentlich einsehbar. Art und Umfang der Daten können bei der zuständigen Registrierungsstelle eingesehen werden

E-Mail-Adressen

  • Wenn über eine Businesscard-Webseite auch ein E-Mail-Konto oder eine E-Mail-Weiterleitung eingerichtet ist, legen wir ein Konto bei EDIS.at an. Die EDIS GmbH übernimmt dann für uns die technische Auslieferung und Verwaltung der E-Mails
  • Die Datenschutzerklärung der EDIS GmbH befindet sich hier: Datenschutzerklärung

Benutzerinhalte:
Wenn Bilder oder Dateien auf die Businesscard-Webseite hochgeladen werden, so werden diese in das EDIS-Rechenzentrum in Wien hochgeladen.

Statistik:
Auf Businesscard-Websites wird ein Aufrufzähler eingesetzt der entweder mittles Cookie und JavaScript oder mittels anonymisierter IP-Adresse jeden Besucher zählt. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten gespeichert (die anonymisierter IP-Adresse wird automatisch nach einem Tag gelöscht).

Sollte Businesscard von einem anderen Unternehmen übernommen werden, so können Informationen, zu deinen personenbezogenen Daten im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorschriften gehören, an den Rechtsnachfolger übertragen werden.

Verschlüsselung

Für die https-Verschlüsselung von businesscard.at und der Administration von Businesscard-Kunden nutzen wir den Dienst “Let’s Encrypt”. Durch die Einbindung der Verschlüsselungs-Zertifikate können wir eine sog. Transportverschlüsselung ermöglichen. Somit wird die Kommunikation vor dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt.

Ihre Rechte

Auskunft
Gerne teilen wir mit, welche personenbezogenen Daten wir zur eigenen Person gespeichert haben. Die Auskunft wird von uns innerhalb von 2 Wochen bearbeitet und erfolgt in der Regel per E-Mail (auf Wunsch auch postalisch). Um eine detaillierte Auskunft zu erhalten, sollte bitte nach Möglichkeit mitgeteilt werden, zu welcher Art von personenbezogenen Daten die Auskunft gewünscht wird. Um sicherstellen zu können, dass die anfragende Person auch die Person ist, für die sie sich ausgibt, benötigen wir einen Nachweis der Identität. Das kann die Kopie eines amtlichen Ausweisdokuments sein. Bitte Seriennummern, Passnummern o.ä. schwärzen oder unkenntlich machen. Wir verwenden diese Kopie ausschließlich zur Identifikation und zur Bearbeitung der Anfrage.

Berichtigung, Löschung oder Sperrung
Des Weiteren besteht das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung der personenbezogenen Daten. Zur Wahrnehmung dieser und anderer Betroffenenrechte kann sich ein Betroffener jederzeit an die unten angegebene Kontaktadresse wenden.

Änderung der Datenschutzerklärung

Wir passen diese Datenschutzhinweise regelmäßig an und aktualisieren diese. Bei signifikanten Änderungen, durch die die Rechte von Businesscard-Kunden betroffen sein können, werden wir die Änderungen im Vorweg kommunizieren und ggf. auf bestehende Widerspruchsmöglichkeiten hinweisen. Diese Informationen werden in Textform (z. B. per E-Mail) bereitgestellt.

Sollten zusätzliche Fragen zu dieser Datenschutzerklärung aufkommen, wenden Sie sich bitte an:

FIRSTMEDIA network GmbH
Bäckenbrünnlgasse 3/6
1180 Wien

tel: +43 1 478 75 89
fax: +43 1 478 75 89 20
E-Mail: office [at] firstmedia.at
Website: www.firstmedia.at

Betreiber
FIRSTMEDIA network GmbH
Bäckenbrünnlgasse 3/6
1180 Wien

Kontakt
tel: +43 1 478 75 89
fax: +43 1 478 75 89 20
E-Mail: office [at] firstmedia.at
Website: www.firstmedia.at